Montag, 20. Mai 2019
Notruf: 112

Werden Sie zum Lebensretter!

 

Um Leben zu retten muss man nicht immer in brennende Häuser rennen. Manchmal reichen ein Stäbchen und ein geöffneter Mund.

Das Thema Blutkrebs ist ein sehr wichtiges Thema, denn es kann jeden treffen!

Jederzeit und in jedem Alter!

 

Weiterlesen

Einladung zum Tag der offenen Tür 2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Freiwillige Feuerwehr Remseck a.N. - Abteilung I lädt Sie zum diesjährigen Tag der offenen Tür ins Feuerwehrhaus Rechts des Neckars, Marbacher Str 112 im Ortsteil Neckarrems am Freitag, dem 31. Mai ab 17 Uhr und am Samstag, dem 01. juni ab 14 Uhr recht herzlich ein. An beiden Tagen bieten wir Ihnen neben einem vielfältigen Speisen- und Getränkeangebot ein tolles Programm für die ganze Familie.

Weiterlesen

Feuerwehrgrundausbildung in Kornwestheim

Die Freiwillige Feuerwehr Remseck am Neckar freut sich darüber, fünf frisch ausgebildete Feuerwehrleute begrüßen zu dürfen. Nach ca. 88 Stunden Grundausbildung, welche durch die Ausbildergemeinschaft der Kommunen Ludwigsburg, Kornwestheim und Remseck gebildet wurde, konnten Verena Gabler, Ellen Obergfäll, Janina Bauer, Francesco Gullo und Jonas Leutenecker jeweils die schriftliche und Praktische Prüfung mit guten Benotungen abschließen.

Weiterlesen

Hauptversammlung 2019

Nach einleitenden Musikstücken des Spielmanns- und Fanfarenzuges, darunter die Premiere des neu einstudierten Stückes „The lion sleeps tonight“, eröffnete der Kommandant Michael Leutenecker die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Remseck und begrüßte zahlreiche Gäste, darunter Herrn Oberbürgermeister Dirk Schönberger, Herrn Erster Bürgermeister Karl-Heinz Balzer, zahlreiche Vertreter des Gemeinderates, sowie Vertreter der Polizei, des DRK, des THW, Herrn Franz Buck als Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes, Herrn Altoberbürgermeister Karl Heinz Schlumberger, den Ehrenkommandanten Karl Eugen Häcker, sowie Pressevertreter der Ludwigsburger Kreiszeitung.

Weiterlesen

Versammlung des Kreisfeuerwehrverband

Am Freitag den 5. April fand in Ditzingen die Kreisfeuerwehrverbandsversammlung statt. Die Vertreter von 40 Gemeinde- und vier Werkfeuerwehren trafen sich turnusgemäß zu einem gemeinsamen Jahresrückblick, außerdem stand die Ehrung verdienter Feuerwehrangehöriger auf der Tagesordnung

So unterschiedlich wie die 3500 Einsätze der freiwilligen Feuerwehren, waren auch die Aktivitäten bei der Verbandsarbeit. Als einen der Höhepunkte bezeichnete Haug die Sternfahrt mit 14 Feuerwehr-Oldtimern des Landkreises zur „Retro Classic meets Barock“ am Ludwigsburger Schloss am 17. Juni.

Weiterlesen

100. Geburtstag von Ehrenkommandant Karl Eugen Häcker

Am Montag den 1. April feierte unser Ehrenkommandant Karl-Eugen Häcker seinen 100. Geburtstag. Häcker trat im Jahre 1948 in die Feuerwehr Neckargröningen ein, er wurde 1954 zum Kommandant in Neckargröningen gewählt, nach der Gemeindereform im Jahr 1975 ging aus den selbstständigen Ortsteilwehren die Freiwillige Feuerwehr Remseck am Neckar hervor, Häcker wurde im Jahr 1976 zum Kommandant unserer Feuerwehr gewählt und begleitet diese Amt bis zu seinem 65. Geburtstag im Jahr 1984.

Weiterlesen

Im Winter mehr Vergiftungen durch Kohlenmonoxid (CO)

Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V. informiert im Rahmen der Aktionswoche zum Schutz vor Kohlenstoffmonoxid (CO) über Gefahren und Risiken

Aus Anlass der Aktionswoche „CO macht K.O. – Schütze dich vor Kohlenmonoxid“ vom 18. bis 24. Februar 2019 soll die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenstoffmonoxid (CO) informiert und damit die Zahl der CO-Vorfälle gesenkt werden.

Was ist Kohlenstoffmonoxid und wie wirkt es?

Weiterlesen

Notruf - 112

Ablauf eines Notrufes: Die 5 W-Fragen 

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Welche Art von Erkrankung/Verletzung/Schaden liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen! (das Gespräch nicht unaufgefordert beenden) / Wer meldet?

Warnmeldungen für den Landkreis Ludwigsburg

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ERGIEBIGEM DAUERREGEN
Mo, 20.Mai. 14:00 bis Mi, 22.Mai. 05:00
Es tritt weiterhin ergiebiger Dauerregen wechselnder Intensität auf. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 40 l/m² und 80 l/m² erwartet.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 20/05/2019 - 13:53 Uhr