Sonntag, 03. März 2024
Notruf: 112

Einiges Los an beiden Feuerwehrhäusern

Am Feuerwehrhaus Rechts des Neckars fand die Ausbildungseinheit Brandbekämpfung der Truppmann Teil 2 Ausbildung statt. Aus den Feuerwehren Ludwigsburg, Kornwestheim und Remseck sind die Teilnehmenden tiefer in das Thema der Brandbekämpfung eingestiegen, haben verschiedene Tipps und Kniffe bekommen und waren sich am Ende des Tages einig, dass es doch noch Neuigkeiten zum mitnehmen gab. Herzlichen Dank allen Teilnehmenden und vor allem den Ausbildern, für ihr Engagement!

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Tag der offenen Tür - Abteilung I

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Remseck am Neckar – Abteilung I am Freitag, dem 19. Mai ab 17 Uhr und am Samstag, dem 20. Mai in das Feuerwehrhaus Rechts des Neckars in der Marbacher Straße 112 – Stadtteil Neckarrems einladen. Zusammen mit Ihren Freunden und Familien können Sie bei uns ein paar schöne Stunden verbringen. Wir bieten neben typischen Speisen vom Grill oder unserem Salat-Teller mit unserem neuen Schwabenteller oder unseren Maultaschen-Burgern etwas typisch Regionales.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Maibaumaufstellung Hochdorf

Am heutigen Sonntagnachmittag wurde der Maibaum vom Dorfclub Hochdorf am Gashof Sonne aufgestellt. Anlässlich des 100 jährigen Jubiläums des Gasthofes Sonne mit Schwabenbräu gab es einen kleinen Festumzug. Der Spielmanns- und Fanfarenzug umrahmte den Umzug und die Maibaumaufstellung. Die Feuerwehr Remseck sorgte für die Absicherung auf den Straßen. (sl)

 

Drucken E-Mail

Verbrennungen durch flüssige Brandbeschleuniger

Die ersten Sonnenstrahlen laden zum Grillen mit Familie und Freunden ein. In Supermärkten, Baumärkten oder an Tankstellen finden sich neben Grillkohle und Co. Leider immer noch viel zu oft auch flüssige Brandbeschleuniger wie Spiritus. Durch die Verwendung von Brennspiritus entstehen meterhohe Stichflammen, die häufig mit schwersten Brandverletzungen für alle umstehenden Personen enden.

„Oft verletzen sich Kinder, die in Grillnähe spielen oder auf Augenhöhe neben dem Grill stehen“, weiß Susanne Falk, Vorsitzende von Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. „Die Verbrennungen sind unglaublich schwer und das Leid für die ganze Familie groß. Deshalb fordert Paulinchen e.V., dass flüssige Brandbeschleuniger nicht mehr als Grillanzünder verkauft werden dürfen und am besten ganz aus dem Sortiment genommen werden. Grillunfälle sind zu 100 % vermeidbar!“

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Notruf - 112

Ablauf eines Notrufes: Die 5 W-Fragen 

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Welche Art von Erkrankung/Verletzung/Schaden liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen! (das Gespräch nicht unaufgefordert beenden) / Wer meldet?

Warnmeldungen für den Landkreis Ludwigsburg

Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr