Sonntag, 20. September 2020
Notruf: 112
  • Startseite
  • Aktuelles
  • Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Remseck am Neckar am 24.07.2020 in der Regentalhalle

Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Remseck am Neckar am 24.07.2020 in der Regentalhalle

Dieses Jahr konnte die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Remseck am Neckar nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Corona führte auch hier zu erheblichen Einschränkungen. Durch das von der Feuerwehrführung erarbeitete und der Stadtverwaltung genehmigte Hygiene-Konzept wurde die Einhaltung der Abstandsregeln in der Halle gewahrt, zahlreiche Teilnehmer nahmen auf eigenen Wunsch im Freien vor der Halle teil. Auf das gemeinsame Essen und den gemütlichen Teil nach der Versammlung musste ebenfalls verzichtet werden. 

Trotz der Coronaeinschränkungen konnte Michael Leutenecker den Oberbürgermeister Herrn Schönberger, Herrn Ersten Bürgermeister Balzer, sowie die Gemeinderäte Herrn Waldbauer, Herr Dr. Schulze, Herrn Goldmann und Herrn Mora Estrada zusammen mit zahlreichen Feuerwehrangehörigen begrüßen.

Michael Leutenecker erwähnte in seinem kurzen Bericht, dass die Feuerwehr Remseck im Jahr 2019 zu 276 Einsätzen gerufen wurde. 2 Einsätze wurden von den Feuerwehrangehörigen als besonders belastend empfunden. Dabei nannte er den Wohnungsbrand in Hochdorf, bei dem eine Frau ums Leben kam und den Rettungseinsatz am Neckarstrand. Eine Person konnte aus dem Neckar vor dem Ertrinken gerettet werden, leider verstarb die junge Frau später im Krankenhaus.

Michael Leutenecker stellt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung. Er zeigt sich stolz, dass er an der neuen Feuerwehrsatzung, der Beschaffung mehrerer neuer Fahrzeuge, darunter das Wechselladerkonzept, mitwirken konnte und bedankte sich bei allen Feuerwehrangehörigen und der Verwaltung für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Nach dem Bericht des Kassiers über die Finanzen der Feuerwehr Remseck wurden der Kassier, der Kommandant und der Feuerwehrausschuss von der Versammlung entlastet.

Einige Landwirte konnten aufgrund des laufenden Ernteeinsatzes erst etwas später zur Versammlung hinzustoßen. Die Zwischenzeit nutzte Karl Heber von der Alterswehr um im Namen der Familie Wibel, für die beeindruckende Ausrichtung der Beerdigungsfeierlichkeiten für den Ehrenkommandanten Helmut Wibel, Dank und Anerkennung auszusprechen. Dabei überreichte er an jede Abteilung ein Bild von Helmut und ein Fotobuch.  

Alter und neuer KommandantDer wichtigste Punkt der Tagesordnung war die Neuwahl der Feuerwehrführung unter der Leitung von Herrn Balzer.  Michael Leutenecker hatte sein Amt aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig zur Verfügung gestellt. Dazu waren auch alle anderenn gewählten Funktionsträger  bereit, so dass die gesamte Führungsmannschaft, einschließlich des in der neuen Feuerwehrsatzung vorgesehenen 2. Stellvertreters des Kommandanten, neu gewählt wurde.

Die Kandidaten Rene Caragiuli und Ingo Schiek für das Amt des Kommandanten erhielten vor den Wahlen die Gelegenheit, sich kurz zur Person und den Gründen ihrer Kandidatur zu äußern. 

Von 139 Stimmberechtigten wurden 138 Stimmen zur Wahl des Kommandanten abgegeben. Ingo Schiek wurde im ersten Wahlgang vom bisherigen Stellvertreter von Michael Leutenecker zum Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Remseck am Neckar gewählt.

Für das Amt des 1. stellvertreters des Kommandanten stellten sich Michael Möller und Erik Hörnlen zur Wahl. Michael Möller wurde zum 1. stellvertreters des Kommandanten gewählt.

In der Wahl des 2. stellvertretenden Kommandanten setzte sich  Michael Vogel gegen seinen Gegenkandidat Erik Hörnlen durch.

Bei der Wahl des Abteilungskommandanten der Abt. I wurde der Amtsinhaber Frank Seitel bestätigt. Der bisherige 1. stellvertreter Markus Glock wurde ebenfalls erneut gewählt. Als 2. stellvertreter des Abteilungskommandanten stand Andreas Döring zur Wahl. Er ebenfalls direkt gewählt. Als weiteres Mitglied des Feuerwehrausschusses für die Abt. I wurde Edgar Balzer gewählt.

Bei der Abt. II wurde Thomas Huber zum Abteilungskommandanten gewählt. Zu seinem 1. Stellvertreter wurde Steffen Rumsauer. Für das Amt des 2. Stellvertreters kandidierten Daniel Traxler und Robert Koker. Hier wurde Robert Koker zum 2. Stellvertreter des Abteilungskommandanten gewählt. Als weiteres Mitglied des Feuerwehrausschusses für die Abt. II wurde Michael Schwenke gewählt.

Als Leiterin des Spielmanns- und Fanfahrenzuges wurde Heike Keppler von den Musikern mit im Amt bestätigt. 

Die neu gewählte Führung der Feuerwehr RemseckIn seinem anschließenden Grußwort bedankte sich Oberbürgermeister Schönberger im Namen des Gemeinderates bei den Kandidaten für die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen und gratulierte den Gewählten. Er bezeichnet den Wechsel in das neue Führungskonzept als Zäsur und fordert alle Feuerwehrangehörigen auf, sich gemeinsam für die Zukunft der Feuerwehr Remseck einzubringen und die bisherige positive Zusammenarbeit weiter fortzusetzen. 

Anschließend wurde die Versammlung von Michael Leutenecker mit dem Leitsatz der Feuerwehr, Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr, geschlossen. 

Walter Maier


Notruf - 112

Ablauf eines Notrufes: Die 5 W-Fragen 

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Welche Art von Erkrankung/Verletzung/Schaden liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen! (das Gespräch nicht unaufgefordert beenden) / Wer meldet?

Warnmeldungen für den Landkreis Ludwigsburg

Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr