Donnerstag, 21. Februar 2019
Notruf: 112
 

Hang droht abzurutschen

Hilfeleistungseinsatz
Sturmschaden
Zugriffe 298
Einsatzort Details

Aldingen, Neckarstraße
Datum 09.02.2019
Alarmierungszeit 11:08 Uhr
Alarmierungsart Hilfeleistung 0
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Remseck
Polizei
    THW
      Fahrzeugaufgebot   Florian Remseck 1/10  Florian Remseck 1/11  Florian Remseck 1/33  Florian Remseck 2/19  Florian Remseck 2/44  Florian Remseck 2/74

      Einsatzbericht

      Am Samstag 9.2. gegen 11.30 Uhr wurde die Feuerwehr nach einem Steinschlag mit Gebäudebeschädigung vom Grundstückseigentümer in die Neckarstraße in den Stadtteil Aldingen gerufen.

      Der eintreffende Einsatzleiter konnte sich folgendes Bild machen: Oberhalb des Gebäudes befindet sich ein teilweise bewachsener Steilhang. Aus der Hangkante kam es zu einer Loslösung von Erd-und Gesteinsschichten, die auf eine Hoffläche auf der Rückseite eines Wohngebäudes stürzten und dabei auch die gedämmte Fassade des Hauses beschädigte. Zuerst musste eine umfängliche Lageerkundung durchgeführt werden. Um sich einen Überblick der Schadensstelle zu verschaffen wurde die Drehleiter hinzugezogen. Zur besseren Beurteilung wurde Fachpersonal des Technischen Hilfswerks alarmiert , die technischen Dienste der Stadt hinzugezogen und ein Geologe benachrichtigt. Anschließend wurden die losen Steine im Hang einem BIgPack nach unten abgeseilt. Im Anschluss mit einer Plane und einem Fangnetz der erodierende Hang bestmöglich vor herabfallenden Teilen geschützt. Am Einsatz beteiligt waren mehr als 20 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und den technischen Diensten der Stadt Remseck . Der schwierige Einsatz dauerte 5 Stunden inclusive dem Abtransport der herabgestürzten Stein- und Erdteile. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Am Einsatz beteiligt waren folgende Fahrzeuge: Kommandowagen , MTW,ELW, Drehleiter, ein Löschgruppenfahrzeug , das KEF und der Wechsellader mit Mulde.

       

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Notruf - 112

      Ablauf eines Notrufes: Die 5 W-Fragen 

      • Wo ist etwas geschehen?
      • Was ist geschehen?
      • Wie viele Personen sind betroffen?
      • Welche Art von Erkrankung/Verletzung/Schaden liegt vor?
      • Warten auf Rückfragen! (das Gespräch nicht unaufgefordert beenden) / Wer meldet?

      Warnmeldungen für den Landkreis Ludwigsburg

      Amtliche WARNUNG vor FROST
      Mi, 20.Feb. 23:00 bis Do, 21.Feb. 08:00
      Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost um -1 °C auf.
      1 Warnung(en) aktiv
      Quelle: Deutsche Wetterdienst
      Letzte Aktualisierung 21/02/2019 - 07:20 Uhr